Gymnasium Halstenbek

Objekt:
Neubau des Wolfgang-Borchert-Gymnasium neben der bestehenden Sporthalle in Halstenbek im Rahmen eines ÖPP-Verfahren

Auftraggeber:
Bietergemeinschaft
W.Wallbrecht GmbH & Co.KG
Industriebau Wernigerode GmbH

Bauherr:
Gemeinde Halstenbek

Bau- und Planungsdaten
Grundfläche (BGF) Neubau ca. 11.000qm
Rauminhalt (BRI) Neubau ca. 48.980qbm

Fachplaner
Landschaftsarchitekt:
Hunck & Lorenz, Hamburg
Haustechnik & Energiekonzept:
Pinck Ingenieurgesellschaft mbH, Hamburg
Tragwerksplanung:
Wetzel & von Seht, Hamburg
Visualisierung:
roomservice3d, Berlin